Über Mich – Physiotherapie und MamaFitness

Wie ich SuperMAMA geworden bin…

Anne Landwehr Mum4Fit

Wie der Beckenboden zu meinem Herzstück wurde…

Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich sehr, dass Ihr auf meine Seite gestoßen seid.  

Mein Name ist Anne Landwehr, ich bin 33 Jahre jung, Mama einer Tochter, Ehefrau, selbständige Physiotherapeutin und Unternehmerin.

Im Sommer 2018 bin ich zum ersten Mal Mama einer Tochter geworden. Und wer hätte es gedacht – es verändert sich alles im Leben. Vor allem der Körper – welcher ein wahres Wunder der Natur ist.

Sport, vor allem der Fitnessbereich, war und ist schon immer meine große Leidenschaft. Ich glaube, dass ich zu den wenigsten Menschen zähle, die sagen können, dass sie ihr Hobby zum Beruf gemacht haben.

Während der Schwangerschaft habe ich mein übliches Sporttraining weiter gemacht, also so gut es eben ging. Als meine Tochter dann auf der Welt war, dachte ich, dass ich einfach so wie vorher weitermachen kann. “Mein Körper kennt doch das Training, also was soll schon passieren?” Doch ich wurde eines Besseren belehrt… Mein Beckenboden hat sich nach einigen Monaten deutlich bemerkbar gemacht – leider nicht im positiven Sinne.

Ich brauchte Hilfe, doch das war gar nicht so einfach. Denn leider gab es zu diesem Zeitpunkt (2018/2019) keine zertifizierten Beckenbodentherapeuten im Lingener Umkreis.

Nach dem Rückbildungskurs bei meiner Hebamme nahm ich an einem BauchBeutelPo Kurs teil. Da war ich schon überrascht und erstaunt wie anstrengend das Training nach der Schwangerschaft ist und vor allem wie lange der Körper braucht, um wieder “in die alte Form” zurück zu kommen. Ich wollte mehr über den Sport während und nach der Schwangerschaft lernen, also habe ich über die superMAMAfitness Akademie die Weiterbildung zur prä- und postnatalen Fitnesstrainerin absolviert.

All die Fortbildungen im präventiven Bereich reichten mir nicht aus. Eine Weiterbildung nach der anderen folgte. Früher dachte ich immer, dass man nur im Profisport als Physiotherapeutin Anerkennung bekommt und erfolgreich wird. Ich hatte vergessen wie interessant und vielseitig die Physiotherapie in der Gynäkologie ist… Mittlerweile nehme ich alles an Fortbildungen in diesem Fachgebiet mit.

Ich möchte all den jungen Mamas mit Rat und Tat zur Seite stehen. Angefangen bei kleinsten Wehwehchen in der Schwangerschaft, über die Rückbildung bis zum weiteren Training im Anschluss.

Neben den vielen Präventionskursen biete ich physiotherapeutische Behandlungen im Bereich der funktionellen Beckenbodenarbeit an, egal in welchem Alter. Die Einzelbehandlungen können über ein Privatrezept oder auf Selbstzahlerbasis bei dir zu Hause (“Hausbesuch”) durchgeführt werden. Sehr gerne können wir uns vorab einmal zusammensetzen, damit einer Behandlung, die auf dich abgestimmt wird, nichts im Wege steht.

Ich hoffe, dass ich euch einen kleinen Einblick geben konnte. Bei weiteren Fragen dürft ihr euch gerne bei mir melden.

Alles Liebe und hoffentlich bis bald